Jägergarde Uniform 2.0

Aktuelles | No comments

„Wir“ hatten „unsere“ Uniformen zur Uniformschmiede gegeben. Einerseits war sie beschädigt, andererseits wollten „wir“ sie optisch aufwerten lassen. „Wir“ haben gute Beziehungen zur Uniformschmiede. „Unser“ Generalfeldmarschall betreut als Grafiker die Werbung des Mainzer Ateliers. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – vor allem im direkten Vergleich.

Es kommt bei Uniformen auf Details an, wie beispielsweise der Reißverschluss, der jetzt schwarz ist. Und eben die aufgesetzten goldenen Borten, die der Uniform eine ganz andere Wertigkeit verleihen.

Generalfeldmarschall

Gute Arbeit Gabi!

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.