Die Kampagne 2016 ist eröffnet!

Gestern pünktlich um 11.11 Uhr wurde vom Balkon des Osteiner Hofs am Mainzer Schillerplatz die neue Kampagne eröffnet und die Narrencharta proklamiert.

Proklamation der Narrencharta

Die Jägergarde war komplett vertreten.

Jägergarde in Action

Und das Wetter zeigte sich von der besten Seite – von November nichts zu merken, gegen Mittag kam sogar die Sonne raus. Goldisch Meenz von seiner schönsten Seite!

Buntes Bühnenprogramm mit diversen Bands und natürlich mit den Schwellköpp.

Schwellköpp

Bis 17 Uhr ging das Spektakel. Wir haben alles gegeben. Wie heißt es so schön in der Narrencharta: Ein Narr kann ohne Alkohol Spaß haben, aber sicher ist sicher. Und gemäß diesem Artikel war am Ende dann auch an zwei der Bierstände tatsächlich das Bier ausgegangen. Schade, dass es kaum in den umliegenden Kneipen weiterging.

Die Jägergarde startet in seine 3. Kampagne unter dem Motto:

“Der Jäger in der Fassenacht meisterlich nur Unsinn macht”

Wir freuen uns auf eine harmonische Kampagne 2016, auch wenn es mit dem närrischen Treiben am 01.01.2016 in Mainz erst richtig losgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.