Die ersten Jägergarde Ordensempfänge 2021

Dieses Wochenende fanden die ersten 17 Ordensempfänge der Meenzer Jägergarde statt. Die ersten 17? Nun, „wir“ haben einen Weg gefunden, dass alles komplett korrekt nach den derzeitig geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu veranstalten in Absprache u.a. mit einem staatlich geprüften Desinfektor. „Wir“ wollen noch nicht alles verraten, was da passiert ist, denn kommendes Wochenende soll – vorausgesetzt der Lockdown wird nicht so verschärft, dass es nicht mehr möglich ist – der zweite Teil „unserer“ Ordensempfänge stattfinden. Und für die kommenden Gäste soll es ja auch noch etwas spannend bleiben.

Aber es ist „uns“ wichtig, ein wenig darüber zu berichten, denn natürlich fand alles im Kleinen statt, aber „wir“ wollen übers Internet möglichst viele Menschen erreichen, dass es die Fastnacht natürlich auch in diesen Zeiten stattfindet und so ein wenig Freude bereiten. Fastnacht findet auch im Herzen statt.

So konnte nach unserer Einladung jeder eingeladene Verein einen Timeslot buchen im halbstündigen Abstand auf einen Hof in der Mainzer Innenstadt kommen. Mit einem Abstand von 11 Metern hielt „unser“ Generalfeldmarschall seine Rede. Eine kleine, aber feine „Feier“ mit einer durchschnittlichen Dauer von 11 Minuten, um ein begegnen mit den nachfolgenden Gästen zu vermeiden.

Eines „unserer“ Highlights, das inzwischen schon so oft durchs Netz geistert, dass „wir“ es nicht mehr verheimlichen können, ist „unser“ speziell für diesen Anlass entwickelte Ordenverleihungsgestell (Patent beantragt). Damit konnten wir kontaktlos „unsere“ Orden überreichen.

Man muss eben kreativ werden in der heutigen Zeit!

Nach dem kommenden Wochenende werden „wir“ einen umfassenden Bericht über unsere Ordensempfänge veröffentlichen. Auch wenn es zugegebenermaßen saukalt war, am Sonntag hat es sogar geschneit, es war für „uns“ und „unsere“ Gäste ein tolles Fastnachtswochenende der anderen Art!

Danke an Thomas Gottfried für die tollen Fotos – natürlich aus Distanz geschossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.