Jägergarde Motto 2016
Ich trinke Jägermeister, weil
Orden
Mainz
Mainz
Neujahresumzug
 

Kategorie Aktuelles

Es wird in der Kampagne 2018 das erste Mal gegossene Orden der Jägergarde geben!

Aktuelles | No comments

Manche denken ja immer noch, dass die Jägergarde von Jägermeister geplant und gesteuert wird. Dem ist nicht so, aber „wir“ haben ein gutes Verhältnis zum Unternehmen. Sonst wäre das mit dem Schriftzug auf der Uniform auch gar nicht möglich. Das ist alles rechtlich abgesegnet. Im August waren „wir“ wieder einmal zu Besuch im Unternehmen.

Thema waren die Orden für die kommende Kampagne. „Unsere“ bisherigen Orden waren eine kostengünstige Variante mit vorgefertigten Orden, auf die eine bedruckte Scheibe aufgeklebt wurde. „Unserer“ Meinung nach durchaus hübsch, da „unsere“ Mitglieder die Orden aber aus eigener Tasche zahlen mussten, war leider auch nicht mehr drin. So ein gegossener Orden – das wäre schon etwas Besonderes.

Das geht natürlich nicht ohne Sponsoren.

Die Gespräche verli...

Mehr lesen

Die Meenzer Jägergarde präsentiert ihr Kampagnenmotto 2018

Aktuelles | No comments

Die Vorbereitungen für die nächste Kampagne laufen auch bei der Jägergarde auf vollen Touren. Denn auch 2018 wollen „wir“ wieder voll durchstarten. So lange ist es nicht mehr hin, bis in Mainz die vierfarbenbunten Farben wehen. Leider ist unser Präsident und Generalfeldmarschall aus wichtigen familiären Gründen am 11.11.17 verhindert, an der Proklamation der Fastnacht am Schillerplatz teilzunehmen, der Rest wird aber vollständig anwesend sein.

Die Diskussionen um das nächste Kampagnenmotto waren wieder heftig. Nach einer lange dauerten Sitzung in einem gekachelten Raum konnten „wir“ „uns“ letztendlich auf „unser“ Motto 2018 einigen:

Orange, das weiß doch jedes Kind,
die Größten in der Fastnacht sind.

Die Wahl war letztendlich gar nicht so schwer, nachdem „uns“ au...

Mehr lesen

Die Jägergarde im Merkurist Interview

Aktuelles | No comments

Letzthin war Nicole Huber vom Merkurist zu Besuch im Vereinsheim der Jägergarde für ein Interview.

Beim Merkurist können die Leser Themen vorschlagen und ein Bericht über die Jägergarde wurde wohl nicht nur einmal gewünscht. Das Ganze erschien in der Serie „Welche coolen, skurrilen, witzigen Vereine gibt´s in Mainz?“. Natürlich stranden „wir“ gerne Rede und Antwort, obwohl „wir“ eigentlich kein „richtiger“ Verein sind.

Heute ist der Artikel erschienen unter:

merkurist.de/mainz/fastnacht-die-garde-die-aus-einem-mann-besteht_o51

Ist ein schön kurzweiliger Artikel geworden. Danke an den Merkurist!

Mehr lesen

Die Kampagne 2017 ist tot, es lebe die Kampagne 2018!

Aktuelles | No comments

Symbolisch haben „wir“ die Narrenkappe von unserem Mannschaftstransporter abgenommen.

Genau wie „wir“ vorgestern traditionell um Mitternacht „unsere“ Orden auf dem Gardeabschluss auf dem Schiff der Garde der Prinzessin umgedreht haben. Der letzte Tag in der Kampagne bot noch gleich 2 Premieren für die Jägergarde. Zum einen sind „wir“ in Mombach beim  Schissmelle-Umzug mitgefahren.

Am traditionellen Gardeabschluss auf dem Leichter der GdP standen „wir“ mit einem kleinen Theaterstück erstmals als Aktive auf der Bühne.

Beide Premieren haben „wir“ laut anschließender Mitgliederversammlung ganz gut gemeistert.

Beim Rosenmontagszug hatten „wir“ einen Konflikt, denn „unsere“ Rosenmontagsparty direkt am Zugweg hat einfach eine längere Tradition als die Jägergarde...

Mehr lesen

Gardist ärgere dich nicht 2017

Aktuelles | No comments

„Wir“ hatten ja vergangenen Samstag die Ehre, den Schiedsrichter für Gardist ärgere Dich nicht zu stellen. Das Turnier mit echten Gardisten als Spielfiguren fand dieses Jahr zum 12. Mal statt.

Es traten gegeneinander an:

Mombacher Prinzengarde
Mainzer Freischützen Garde
Schwarze Husaren Mainz
Rote Husaren Mainz-Kostheim

Beginn war um 11:33 vor dem Theater auf dem Gutenbergplatz. Zu Beginn las „unser“ Generalfeldmarschall die Regeln vor:

Schriftrolle

  1. Es gelten die internationalen Mensch-ärgere-Dich-nicht-Grundregeln des internationalen Mensch-ärgere-Dich-nicht-Verbandes IMÄDNV. Diese Regeln werden als Grundwissen vorausgesetzt. Sind diese nicht bekannt, wird ein Nachhilfekurs in der Kindestagesstätte Finthen angeordnet.
  1. Während des Spieles werden jegliche freundschaftlichen Beziehung...
Mehr lesen

Programmablauf des Närrisches Gardefeldlagers am kommenden Samstag, den 18.2.2017

Aktuelles | No comments

Am kommenden Samstag findet das 1. Närrische Gardefeldlager auf dem Theatervorplatz statt.

Organisiert wird es von der Mainzer Fastnacht eG. „Wir“ werden als Schiedsrichter bei „Gardist ärgere Dich nicht“ auftreten. Aber das ist nicht die einzige Attraktion an diesem Tag. Hier eine Übersicht, was noch zu erwarten ist:

10:33  
 
Beginn Kreppel- und Glühweinverkauf Garde der Prinzessin
zugunsten Stiftung Krebskranke Kinder Mainz
10:33   Trommlercorps GdP, Fahnengruppe, Majoretts
11:11   Musikzug Burggrafengarde Mainz-Weisenau
11:30   Trommlercorps GdP, Fahenengruppe, Majoretts
11:33   Gardist ärgere Dich nicht
11:45   Musikzug Burggrafengarde Mainz-Weisenau
12:00   Trommlercorps der Mombacher Prinzengarde
12:11   Moderner Musikzug der Gonsenheimer Füssiliere
12:30 ...
Mehr lesen

Neuer Hoflieferant der Jägergarde: StarKapp

Aktuelles | No comments

Es war an der Zeit, die Jägergarde mit einer alternativen Kopfbedeckung für die Saalfastnacht und die Kneipenfastnacht auszustatten. So ein Dreispitz ist schon sehr warm auf dem Kopf. Eine Narrenkappe musste her. Einheitlich für die komplette Garde. Aber eine Kappe von der Stange kam nicht in Frage.

In einer kleinen Werkstatt in Mainz-Gonsenheim entstehen ganz individuelle Narrenkappen. StarKapp nennt Sylvia Kindling ihr Kreativstudio, in dem schon Narrenkappen für unseren Oberbürgermeister Michael Ebling oder auch Oliver Mager entstanden sind. Und „wir“ sind auch nicht die erste Mainzer Garde, die sich dort ausstatten lassen hat.

In einer persönlichen Vorbesprechung legten wir fest, wohin die Reise gehen soll...

Mehr lesen

Der Jägergarde Mannschaftsbus ist fertig!

Aktuelles | No comments

Es soll Mainzer Bürger geben, die noch immer nichts von der Meenzer Jägergarde gehört haben. Ein unhaltbarer Zustand, wie „wir“ meinen. Da unser Generalfeldmarschall leidenschaftlicher Autoschrauber ist, hat er sich zur Aufgabe gemacht, einen Mannschaftstransporter für die Garde zu bauen. Er soll zudem als Werbefahrzeug in Mainz unterwegs sein, um auf die Existenz der kleinsten Mainzer Fastnachtsgarde hinzuweisen.

Jägergarde Mannschaftsbus

Besonders stolz sind „wir“ darauf, dass das Fahrzeug wirklich so viele Sitzplätze hat, dass wirklich alle Gardisten der Jägergarde Platz darin finden. Ob „wir“ mit unserem Mannschaftbus während der laufenden Kampagne Sonderrechte beim Parken haben, konnten wir bisher noch nicht recherchieren.

Mehr lesen

Die ersten Veranstaltungen im neuen Jahr

Aktuelles | No comments

Außenstehende werden denken, dass der Neujahresumzug ja noch nicht so lange vorbei ist. Viel kann in der Zwischenzeit noch nicht passiert sein. Weit gefehlt! „Wir“ waren in der Zwischenzeit auf einigen Veranstaltungen:

02.02.17 großer musikalischer Generalapell der Ranzengarde
07.01.17 Neujahrs- und Ordensempfang der Dalles-Ehrengarde Budenheim
07.01.17 Eskorte bei der großen Gardesitzung der Garde der Prinzessin
08.01.17 Empfang der Ehrenoffiziere der Füsiliergarde

„Wir“ werten die Veranstaltungen nicht nach Größe und Wichtigkeit. „Uns“ geht es vielmehr darum, die verschiedenen Facetten der Mainzer Fastnacht zu genießen...

Mehr lesen

Neujahresumzug 2017

Aktuelles | No comments

Es war kalt, die Nacht davor kurz, aber es ist trotzdem eine schöne Tradition. Dem Beginn der der eigentlichen Kampagne ein Gesicht geben: Der Neujahresumzug durch Mainz. Es war für „uns“ eine Selbstverständlichkeit mitzumarschieren.

Neujahresumzug-01

Man hat das Gefühl, es sind mehr Teilnehmer beim Zug, als Zuschauer am Rand stehen. Das ist natürlich etwas schade, denn es ist schon ein schöner Anblick, wenn alle Mainzer Garden mit Ihren prächtigen Uniformen das neue Jahr begrüßen. Umso beeindruckter sind „wir“ von den Nachtschwärmern, die offenbar nach der Silvesterparty noch nicht einmal im Bett waren. Das ist gelebte Mainzer Lebensart.

Beim Neujahresumzug ruft man übrigens nicht „Helau“, sondern „Prosit Neujahr“...

Mehr lesen